New

Solo Rezitals in Europa, USA & Australien

Im Januar 2016 Dejan gab sein Londoner Solo-Rezital in der Wigmore Hall, am Programm waren die Werke von Haydn, Schumann, Schostakowitsch und Lazic.

Im Frühling 2016 hat er auch in New York, Melbourne und beim renommierten Gilmore International Keyboard Festival in den USA Klavierabende gegeben.

Im diesen Sommer spielt er beim Menuhin Festival Gstaad in einem Duo-Rezital mit der renommierten Schauspielerin Senta Berger (Musik und Texte von Clara und Robert Schumann und Johannes Brahms), und im Herbst tritt er bei der Schubertiade Hohenems in einem Solo-Rezital (Originalwerke und Arrangements von Franz Liszt), auf.

Mehr Informationen:

Wigmore Hall, London

Melbourne Recital Centre

Gilmore Keyboard Festival

Menuhin Festival Gstaad

Schubertiade Hohenems

Aktuell

2019/20 Saison Highlights: Festivals, neue CD & Kompositionen, Konzerte auf 5 Kontinenten
Uraufführung von Dejan’s „S.C.H.E.rzo für Orchester“ am 17. Januar 2020 in den USA
Nach Konzerten in den USA & in Australien, zurück auf der Bühne in Europa
Die neue Saison 2018/19 beginnt im Concertgebouw Amsterdam mit Rachmaninov 2
Dejan in der „Rewind“-Rubrik des BBC Music Magazines (Mai Ausgabe)
Neue CD „The London Connection“ wurde veröffentlicht
Dejans Portrait im neuen Rondo Magazin
Konzerte im Frühling 2018 & UA von Dejans neuer Mozart-Bearbeitung in den USA
Rachmaninov: Moment Musicaux Op. 16, Nr. 1, Andantino (Ausschnitt)