New

Weltpremiere von Dejans Klavierkonzert im Istrischen Stil – Debuts in Chicago & Warschau

In diesem Sommer Dejan gab die Weltpremiere seines Klavierkonzerts im Istrischen Stil, Op. 18 beim renommierten Aspen Music Festival in den USA. Aspen Philharmonic Orchestra spielte unter der Leitung von Robert Spano, Dejan war der Solist.

Im englischen Zeitungsartikel links, herausgegeben von International Piano Magazine (November/Dezember 2014), spricht er über seine Erfahrung wie er sein erstes grosses Werk schrieb und zur Uraufführung brachte.

Ebenfalls in diesem Sommer, Dejan gab die Polnische Premiere des Brahmschen Violinkonzerts in seiner Bearbeitung für Klavier und Orchester beim Chopin Festival in Warschau.

Ausserdem debütierte er mit dem Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Krzysztof Urbanski Chopins Klavierkonzert Nr. 2 beim Ravinia Festival in den USA.

Aktuell

2019/20 Saison Highlights: Festivals, neue CD & Kompositionen, Konzerte auf 5 Kontinenten
Uraufführung von Dejan’s „S.C.H.E.rzo für Orchester“ am 17. Januar 2020 in den USA
Nach Konzerten in den USA & in Australien, zurück auf der Bühne in Europa
Die neue Saison 2018/19 beginnt im Concertgebouw Amsterdam mit Rachmaninov 2
Dejan in der „Rewind“-Rubrik des BBC Music Magazines (Mai Ausgabe)
Neue CD „The London Connection“ wurde veröffentlicht
Dejans Portrait im neuen Rondo Magazin
Konzerte im Frühling 2018 & UA von Dejans neuer Mozart-Bearbeitung in den USA
Rachmaninov: Moment Musicaux Op. 16, Nr. 1, Andantino (Ausschnitt)